Ihr Warenkorb
keine Produkte

Datenschutz

Datenverwendung und -weitergabe

Die personenbezogenen Daten, die Sie uns z.B. bei einer Bestellung oder per E-Mail mitteilen (z.B. Ihr Name und Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse oder Ihr Geburtsdatum), verwenden wir ohne Ihre gesonderte Einwilligung grundsätzlich nur zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Hierzu werden Ihre Daten an uns sowie an das mit der Auslieferung beauftragte Versandunternehmen weitergeleitet. Ihre Zahlungsdaten werden von uns nur an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weitergeleitet.

Bonitätsprüfung

Um Ihnen möglichst viele Zahlungsarten anbieten zu können, müssen wir Sie und uns vor Missbrauch schützen. Um das Zahlungsausfallrisiko im Einzelfall besser abschätzen zu können und Sie hierzu Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben, wird ggf. Bonitätsinformationen eingeholt.
Hierzu übermitteln wir zu einer Bonitätsprüfung die benötigten personenbezogenen Daten an Auskunfteien (Schufa) und verwendet die erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls für eine abgewogene Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung eines Vertragsverhältnisses. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Speicherdauer

Personenbezogene Daten, die uns oder Rakuten über diese Website mitgeteilt worden sind, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden. Soweit handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Speicherdauer zu bestimmten Daten bis zu 11 Jahren betragen.

Links auf andere Internetseiten

Wir verweisen gelegentlich auf die Webseiten Dritter. Obwohl wir diese Dritten sorgfältig aussuchen, können wir keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit der Inhalte und die Datensicherheit von Websites Dritter übernehmen. Auch gilt diese Datenschutzerklärung nicht für verlinkte Webseiten Dritter.